kggastro facebook rss
Wie bretonische Ferien , von Michael Klesse Wie bretonische Ferien

In die Crêperie Le Carrousel in der Berner Länggasse kann man aus dem Alltag entfliehen und sich mit einem süss-salzigen Gaumenschmaus erster Güte belohnen. Dort fühlt man sich in die Bretagne versetzt, die als Wiege der Crêpes und Galettes gilt. Auch im Le Carrousel werden die runden Spezialitäten nach alter Tradition hergestellt und ausschliesslich hausgemachte Teige verwendet.

Mit viel Liebe und Sinn für das Schöne und Feine wird das gemütliche Lokal in familiärem Wohnzimmer-Ambiente geführt. Weitere Spezialitäten direkt aus der Bretagne werden angeboten, sowie ausgewählte Produkte vorwiegend aus der Region Bern. Das Angebot ist reichhaltig und variantenreich. Es wird auf Stil und Orginaltreue geachtet. Die Musik ist selbstverständlich bretonisch. 

Dies alles spielt sich vor und hinter prunkvoller Fassade des "Palazzo Prozzo" ab, wo sich auch das Cafe Parterre befindet. Das ist aber eine andere Geschichte und wird vielleicht ein anderes Mal erzählt.

Crêperie Le Carrousel, Hallerstrasse 1, CH-3012 Bern, www.le-carrousel.ch

Hühnerhubel , von Stefan Hugi Hühnerhubel

Bis 1941 donnerten noch Züge über diese Stelle. Heute liegt dort - oberhalb der Kreuzung von Dammweg und Polygonstrasse - das Lorraine-Högerli. Es ist ein Ort der Ruhe geworden.

Im wilden Garten wachsen Kräuter, Sträucher und Hecken. Hühner und Hasen leben auf dem Hubel. Kinder können dort spielen, die Tiere beobachten oder in einem Feld eigenes Gemüse pflanzen. Eine kleine Oase mitten im Quartier.

Högerli Lorraine in Bern, http://195.186.81.17/dorlas/gelb.html

Theaterperlen , von Sabine Guggisberg Theaterperlen

Theater Central: Ein kleiner, feiner Produktionsverein für Theater.

Mit kleinem Budget produziert Theater Central alljährlich ein genussvolles Theaterstück auf hohem Niveau. Das jeweilige Ensemble zeichnet sich durch Spielfreude, Kreativität und Mut aus und arbeitet unentgeltlich daran, Kultur zu schaffen. 

Dem Team ist es ein Anliegen, eher unbekannte Stücke zu entdecken und auf die Bühne zu bringen. Die Texte aus dem englischsprachigen Raum werden dafür eigens übersetzt und als deutschsprachige Erstaufführungen gezeigt. Die AutorInnen der gewählten Stücke fallen jeweils damit auf, dass sie das Leben mit Humor beschreiben und dadurch für eine feel-good Stimmung mit Tiefgrund sorgen.

Aktuell: Deutschsprachige Erstaufführung «Fabuloso» – eine Komödie über eine erbauende Freundschaft, befreiende Verrücktheiten und eine nimmer endende Pyjamaparty. Ich bin gespannt und freue mich darauf!

Ab Donnerstag, 17. Oktober 2013 im Theater Remise an der Laupenstrasse 51 in Bern, jeweils um 20.15 Uhr. Special: Sonntag, 20. Oktober 2013 um 11.00 Uhr mit anschliessendem Brunch.

Theater Central, www.theater-central.ch

Tanzen im Quadrat: die Zweite! , von Sophie Frei Tanzen im Quadrat: die Zweite!

Bald ist es wieder soweit! Nach erfolgreichem Start im April, findet die zweite Tanznacht für Erwachsene im Quadrat in Zollikofen bei Bern statt. Das TiQ Team arbeitet ehrenamtlich und serviert ein buntes Menu an Liedern und Getränken in feierlicher Atmosphäre. Ab 18 Uhr kann man sich bereits kulinarisch im Quadrat verwöhnen lassen.

Im Quadrat in Zollikofen am Freitag, 11. Oktober 2013, ab 21.00 Uhr.

Für Erwachsene. Eintritt Fr. 15.00.
Essen wer will ab 18 Uhr. Bitte reservieren.

www.facebook.com/TanzenimQuadrat ; www.imquadrat.ch

Übernachten am Rhein! , von Michel Gygax Übernachten am Rhein!

Mitten im historischen Kern des gemütlichen Städtchens Eglisau haben wir hinter einer schönen Fachwerk-Fassade die Gästezimmer der Gabriela Wick Odermatt entdeckt. Yvonne, die Nichte der kurzzeitig verreisten Gastgeberin hat uns äusserst herzlich bedient und mit charmanten Details überrascht. 

Das Frühstück verdient mindestens fünf Sterne. Biologische Konfitüren, frischer Zopf, Vollkornbrot, hausgemachtes Joghurt, feiner Käse, Schinken und ein Wunschei wurde uns kredenzt.

Tipp: Je nach Jahreszeit lohnt sich ein Bad im relaxten Rhein oder eine Wanderung an dessen Ufer entlang. Das Znacht im einige Schritte entfernten Sternelokal Hirschen war nicht ganz billig, aber vorzüglich.

www.bnb-eglisau.ch

Ein Stück Prenzlauer Berg auf Zeit , von Reto Hügli Ein Stück Prenzlauer Berg auf Zeit

Zwischennutzungen leer stehender Areale gibts mehr und mehr auch in der Hauptstadt. Diesen Sommer wirten Guerilla-Gastronomen in der ehemaligen Serini-Garage an der Lorrainestrasse. Wo früher Autos repariert wurden, hat ein dreiköpfiges Team mit viel Liebe und Herzblut eine Bar eingerichtet. Draussen unter dem Blechdach kann nicht nur gegessen und getrunken werden, sondern auch Pétanque gespielt werden.

Ob Improvisationstheater oder Filmvorführung: Die Serini-Bar ist immer für eine Überraschung gut. Oder wie es die Betreiber formulieren: «Eine gute Überraschung ist immer besser als eine nicht erfüllte Erwartung». In diesem Sinne: Hingehen, staunen, lauschen und geniessen. Bevor Ende Saison die Bagger auffahren...

Serini-Bar, Lorrainestrasse 27, 3013 Bern, Mittwoch bis Montag, 10 bis 24 Uhr, www.facebook.com/serinibar

Gänsehaut bei 30 Grad , von Stefan Hugi Gänsehaut bei 30 Grad

Gurtenfestival am Samstagabend. Auf dem Weg von der Haupt- zur Zeltbühne. Es ist heiss. Also noch schnell auf ein Bier in die Bamboo Bar. Dann weiter. Doch auf einmal trifft dich diese Stimme. Diese Melodien. Die Emotionen. Und du bleibst.

Es ist diese kraftvolle, melancholische Musik, die dich gefangen nimmt. Die Band auf der Bühne heisst Me, Valentin & You und bildet zweifellos den musikalischen Höhepunkt des Gurtensamstags. Die Festivalmacher schreiben: «Gänsehaut-Feeling made in Bern». Das stimmt. Gänsehaut bei sommerlichen 30 Grad. Bitte mehr davon.

Me, Valentin & You, www.mevalentinandyou.ch

Charmante Bar im Zentrum von Bern , von Michel Gygax Charmante Bar im Zentrum von Bern

Die vermutlich hässlichste Gasse in Berns oberer Altstadt - die Speichergasse - wandelt sich immer mehr zu einer kreativen Berner Gastro-Meile. Die äusserst liebevoll eingerichtete Burgunderbar vis-à-vis des Kulturzentrums Progr lädt mit Kunst, Brockenhauscharme, feinen Weinen und guten Bieren zum gemütlichen Verweilen ein.

Nettes Personal inklusive! Am 31.8. wird übrigens das Einjährige gefeiert!

Burgunder Bar, Speichergasse 15, 3011 Bern www.burgunderbar.ch

Glück gehabt! , von Michel Gygax Glück gehabt!

Gerade noch haben wir es entdeckt: Das wunderbare B&B von Eleni Meyer mitten in den Weinbergen von Zizers. Die herzliche Gastgeberin hat sich im Mai 2012 ihren Traum vom eigenen kleinen Gästehaus erfüllt. Mit viel Geschmack, Können und Herzblut.

Das im Churer Rheintal gelegene B&B ist ein idealer Ausgangpunkt um die Weinberge der Bündner Herrschaft und die nahegelegenen und traumhaften Badeseen Cauma und Cresta zu erkunden. Chur, die älteste Stadt der Schweiz, ist gemütlich, bietet einige Entdeckungen und liegt gleich um die Ecke.

Und wer Glück hat - so wie wir bei unserem Besuch - wird von Eleni mit einem eigenständigen, regionalen und äusserst leckeren Menü bekocht.

Achtung: Leider gibt es das B&B in Zizers nur noch bis Ende September 2013. Danach sucht sich Eleni Meyer ein neues Traumhaus...

www.elenis.ch

Senior Design Factory , von Sophie Frei Senior Design Factory

Immer wenn ich durch den Kreis 5 in Zürich spaziere, werden Erinnerungen wach und ich freue mich, altes Bekanntes aber auch Neues zu entdecken. So zum Beispiel die Senior Design Factory im Viadukt Bogen 28. Diese bringt alte und junge Menschen zusammen und fördert durch kreative Projekte den Austausch unter den Generationen.

www.senior-design.ch