kggastro facebook rss
Valencia, Valencia! – zum Zweiten und wohl auch nicht zum Letzten! , von Nina Hübner Valencia, Valencia! – zum Zweiten und wohl auch nicht zum Letzten!

Eine Reminiszenz an den Blogbeitrag von Regula Keller vom 26. Dezember 2016!

Valencia berauscht alle Sinne – die Farben sind prächtig, das Treiben in den Markthallen emsig und laut, die Gerüche betörend. Das Leben flirrt in den Strassen und Historie spiegelt sich auf den Fassaden wider. Egal, welches Restaurant, Café oder welche Bar wir betreten, wir werden herzlich begrüsst und mit kulinarischen Spezialitäten verwöhnt. Tapas, die Paella Valenciana, das pulsierende Barrio del Carmen, die spanische Gastfreundschaft füllen Bauch und Herzen gleichermassen. 

Zum Glück bietet Valencia sich für lange Spaziergänge an. Das Fahrrad ist eine passende Alternative und bringt einen etwas leichter ans Meer. Der lange Strand lädt zum Flanieren in der Abendsonne ein. Auf der Suche nach einem passenden Durstlöscher (Strandpromenade meiden!), entdecken wir unseren Geheimtipp und wahren Tapashimmel, La Otra Parte Taberna Experimental: Verdejo, wunderbare Tapas und zum Schluss noch eine Auswahl an Dulces – pures «vida valenciana»! Was waren wir traurig, dass wir den kommenden Flamencoabend nicht mehr miterleben konnten. Ein Grund mehr, wieder nach Valencia zu kommen und die herrliche Stadt zu geniessen! 

La Otra Parte Taberna Experimental (Facebook),  La Otra Parte Taberna Experimental (Instagram)