kggastro facebook rss
Weltoffene Tischkultur , von Michel Gygax Weltoffene Tischkultur

Margrit will verschiedene Menschen an einen Mittagstisch bringen. Inspiriert wurden die zwei Gründer, die Brüder Stefan und Tobias Ganz, von ihrer Grossmutter Margrit, die immer frisch, regional und unglaublich gut kochte. Für die ganze Familie und viele Gäste.

Weil die Gebrüder Ganz während ihrer Studien- und Arbeitszeit den Mittagstisch oft in Eile und ab und zu in Langeweile verbrachten, kamen sie auf folgende Idee: Es gibt überall sehr viele Menschen, die gerne und fast jeden Mittag kochen. Manchmal stehen sie stundenlang in der Küche – für eine oder zwei Personen. Dabei könnten sie ohne grossen Mehraufwand für vier, fünf oder noch mehr Personen kochen. Und dabei noch etwas verdienen.

Die Idee, der Internetplattform "Margrit" war geboren. Auf dieser attraktiven, klaren und intuitiv gestalteten Homepage finden Geniesser, Netzwerkler, offene Menschen und Hobbyköche zueinander. Grossartig!

www.margr.it