kggastro facebook rss
ello. Eine Alternative , von Patrik Zeller ello. Eine Alternative

Ich mag virtuelle soziale Netze. Aber im grössten sozialen Netz im www plagte mich die Belanglosigkeit. Ich wünschte mir mehr Beiträge, in denen inspirierende Werke kreativer Menschen zu finden sind. Mein Glück fand ich diesbezüglich bei ello.co, kreiert von einer kleinen, in der Welt verstreuten Gruppe Kunstschaffender. Bei ello findet sich weder Werbung, noch dürfen die persönlichen Daten zu Werbezwecken verwendet werden. Simple, beautiful & ad-free, so der Claim. Statt Prahlfotos aus dem Urlaub, Bildern von lustigen Haustieren, mit Nahrung verzierten Babies und mit Bier und Wein entrückten Erwachsenen, finden sich auf dieser Plattform ideenreiche Arbeiten aus allen möglichen Bereichen. Der einzige Nachteil für den Moment: Auf den Zugang wartet man. Gerade weil ello von einem kleinen Kollektiv betrieben wird, muss gegenwärtig angeklopft werden, bevor eingetreten wird.  (WDH)

www.ello.co